Pro Bono Mentoring – mein Beitrag für die Kunst

Pro Bono Mentoring

Was habe ich davon pro Bono Impulse weiterzugeben?

Ich weiß, ich weiß. Nichts im Leben ist umsonst und so. Trotzdem.
Ich habe mich bewusst dazu entschieden diesen Beitrag zu leisten, um Kreative darin zu bestärken ihre Ideen weiter zu verfolgen und ihnen erste Zweifel zu nehmen. Ein ehrliches Gespräch wirkt oftmals Wunder.
Als Freiberuflerin weiß ich, dass gerade am Anfang einer neuen Idee kein Knopf Geld für hochkarätige Beratungsdienste übrig bleibt. Ich finde daran sollte es nicht scheitern! Jeder bringt Fertigkeiten und Ressourcen mit, die einem Anderen im Gegenzug nützen können. Ich sehe das Große Ganze dahinter: Solidarität, Wertschätzung und eine lebenswerte Gesellschaft, in der Geld nicht an erster Stelle stehen sollte.
Ich bin ich an der Kommunikation mit Menschen interessiert. Netzwerke sind für mich von Bedeutung. Ihr könnt euch also für meine Unterstützung revanchieren in dem ihr Teil meines Netzwerkes werdet und zu (m)einer “SUPPORT COMMUNITY” beitragt.

Ihr möchtet euch für meine Zeit revanchieren?

Dann habe ich im Folgenden ein paar Anregungen für euch, wie ihr mir ohne einen Cent ausgeben zu müssen, trotzdem eine Freude machen könnt.

  • fügt mich auf den sozialen Medien hinzu,
  • liked meine Seiten,
  • lest meine Blog-Artikel und teilt sie gerne weiter,
  • sprecht von mir,
  • abonniert gern meinen Newsletter (s.u.)
  • unterstützt meine Kunst (z.B. auf der Crowdfunding Plattform Patreon),
  • erzählt von mir und empfehlt mich an Gleichgesinnte weiter,
  • jubelt mir auf meinen Auftritten zu,
  • kommt gern auf mich zurück, wenn der Rubel rollt,
  • lasst uns gemeinsame Synergien entfalten und nutzen,
  • lasst uns gemeinsame Projekte starten; verrückten Ideen stehe ich immer offen gegenüber.

Ich freu mich drauf!

SCHREIB MIR


Lust einmal im Monat von mir zu lesen und Neuigkeiten rund um Kunst & Wirtschaft zu erhalten? 

ARTISTA NEWS abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn − 11 =