Persönlichkeit kann man nicht faken

Vergiss’ Personal Branding! – Spiel nicht den Helden, sei der Held!

Es reicht nicht, wenn du 'n Superheldenkostüm trägstIch weiß, im Internet ist es leicht sich eine tolle Aufmachung zu verpassen. Ein bisschen Optimierung hier und da, ein paar tolle Phrasen, Slogans, Claims – und fertig ist dein neues, super-duper Image, welches verkauft!

Tja, so leicht ist es dann aber auch nicht. Denn jede Behauptung birgt auch die Gefahr, dass mal Jemand nachfragt, jede kleine “Marketinglüge” birgt die Gefahr aufzufliegen – kurz gesagt: potentielle Kunden sind nicht doof. Sie schauen sich sehr genau an wer du bist und was du verkaufen willst. Ich habe schon viele Personal Brands erlebt, die auf den Sozialen Medien mit einem aufpolierten Image glänzen, aber in Wirklichkeit nicht überzeugen können. Im schlimmsten Fall verkehrt sich die Hochglanz-Marke sogar ins Negative, wenn Kunden plötzlich das Gefühl bekommen, dass die Erwartungen nicht erfüllt werden können. Also Vorsicht mit den Experimenten in Richtung “Fake it till you make it.” – Der Schuss kann auch nach hinten losgehen.

So arbeite ich nicht. Mit mir arbeitest du nicht an einer Mogelpackung, sondern an deinen Stärken und wie du diese gekonnt ausspielen kannst. Ich coache dich, damit du überzeugen kannst, ohne dich zu verbiegen. Mein Werkzeug dabei ist die künstlerische Betrachtungsweise. Mit Kreativität und unkonventionellen Ideen kann ich dich dabei unterstützen eine Außenwirkung zu finden, die zu dir passt und nachhaltig wirkt. Und das Wichtige: du musst dich dafür nicht künstlich verbiegen oder etwas vorgeben, was du nicht bist.

Wenn dir daran gelegen ist hinter deinen Ideen zu stehen, an deiner Person und deiner Haltung zu arbeiten, dann bist du bei mir richtig.

Also, willst du dich WIRKLICH in Superman/-woman verwandeln und nicht nur so ein Möchte-Gern-Social-Media-Superheld sein? 😉

Schreib’ mir gern eine Nachricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf + 6 =