Unternehmerin

junge Unternehmerin

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

– Eleonor Roosevelt

Die Funktionen eines Unternehmers sind per Definition: Selbstständigkeit, Weisungsbefugnis, Risikobereitschaft, Organisations-, Leistungs- und Planungsfähigkeiten.

Hochtrabend heißt es für mich: “eine schöpferische Begabung mit persönlich, eigenverantwortlicher, fachlich unabhängiger Erbringung von Dienstleistungen im Interesse von Auftraggebern und der Allgemeinheit” – kurz: ich übe einen freien künstlerisch/ unterrichtenden Beruf aus. Von der Orga bis zur Ausführung mit allem drum und dran.

Doch was bedeutet dies nun konkret? Ich könnte ja auch einfach sagen ich bin Künstlerin, oder ich bin Freiberuflich oder oder oder…

Mir persönlich ist es wichtig, dass man den freien Berufen den nötigen Respekt entgegenbringt, den sie verdienen. Ein Künstler, Schriftsteller oder Maler ist niemand der von Luft & Liebe lebt und aus reiner “Schöpfungslust” agiert. Sicher spielt Kreativität und Spaß an der Arbeit eine Rolle, aber auch Freiberufler sind Unternehmer. Sie führen ein Geschäft. Sie stehen vor genau den gleichen Herausforderungen wie jeder andere selbstständige Geschäftsführer auch. Nicht selten stehen sie sogar vor noch größeren Herausforderungen, weil es sich oft um Einzelunternehmer (“Solo-Künstler”) handelt. Das heißt sie führen ihr Geschäft komplett allein! Das verdient Anerkennung und Wertschätzung.

Professionalität und korrektes Geschäftsverhalten sind mir immer wichtig gewesen. Seit mein Partner und ich uns 2011 selbstständig gemacht haben und mitossi gegründet haben, sind wir stets fair, transparent und respektvoll aufgetreten. Das Gleiche erwarten wir auch von unserem Gegenüber. So wie es sich für einen professionellen Unternehmer gehört. Wir arbeiten mit Verträgen, AGB und Rechnungen – es gibt keine “Handschlag-Geschäfte” und Nebenabreden – jeder unterliegt den gleichen Konditionen wenn er mit uns zusammen arbeiten möchte.

Dabei ist es uns wichtig, dass wir nicht als reine Dienstleister (oder “Handlanger”) behandelt werden, sondern man uns auf Augenhöhe begegnet. Mit unseren künstlerischen Tätigkeiten inspirieren wir und regen zum Denken und Handeln an, wir leisten somit einen wichtigen, relevanten Beitrag für eine lebenswerte Gesellschaft. Das sind Qualitäten derer wir uns bewusst sind und die wir gerne weitergeben. 

In den 9 Jahren als Unternehmerin in der Kunst- und Kulturbranche habe ich gelernt, dass man selbst maßgeblich dafür verantwortlich ist wie man von potentiellen Geschäftspartnern und Kunden behandelt wird – die eigene Einstellung und Selbstsicherheit spielt dabei eine sehr entscheidende Rolle. Man kann nur als Unternehmer/in ernst genommen werden, wenn man sich selbst auch als solche/r versteht.

Mehr zu meinem Unternehmen gibt es hier: www.mitossi.net

ARTISTA MENTORING    ARTISTA COACHING    ARTISTA TALK